13.01.2018

Tischtennis Vorgabeturnier 2018

8. Vorgabeturnier des VFR 1919 Limburg

am Samstag den 13.01.2018


Mit einer Gruppe von zehn Spielern nutzte unser Verein das Vorgabeturnier in Limburg zur Vorbereitung auf die Rückrunde. Die Spieler Stefan Janssen, Tim Janssen, Etienne Kempa, Domenik Zabel, Christian Rompel, Paul Wörsdörfer, Kirsten Wörsdörfer, Marvin Müller, Julian Kowalski, Marcus Münz stellten sich dem TT – Marathon in Limburg in der Leo- Sternberg- Schule. Das Turnier startete am Sa. um 17:00 Uhr und war am frühen Sonntag morgen um 3:00 Uhr zu Ende. Neben  der guten Stimmung in unserer großen Gruppe stellten sich auch tolle Ergebnisse ein.

Der Modus des Turniers ist mit Absicht so gewählt das jeder Teilnehmer sehr viele Spiele hat. Die Vorgabe ist so geregelt, dass es pro 70 TTR Punkten ein Punkt Vorsprung für den Punktschwächeren gibt. Maximal kann ein Spieler fünf Punkte Vorsprung erhalten. Wer in der Gruppenphase der Hauptrunde ausscheidet kommt in die Gruppenphase der Trostrunde. Im Doppel bekommt jeder Spieler einen Partner zu gelost.

Auch in diesem Jahr war das Turnier vom Veranstalter VFR 1919 Limburg wieder sehr gut organisiert.

 

Platzierungen:

Gruppenphase: Marcus Münz, Kirsten Wörsdörfer

Achtelfinale: Etienne Kempa, Marvin Müller, Domenik Zabel

Viertelfinale: Tim Janssen, Paul Wörsdörfer

Halbfinale: Stefan Janssen

Finale: Christian Rompel

Trostrunde: 3. Platz Nachwuchsspieler Julian Kowalski.

 

Bilder vom Turniertag

 

zurück