23.11.2019

Wichtige Siege für die 1. & 2. Mannschaft vom TTC Offheim

Wichtiger Sieg für den TTC Offheim I in der Verbandsliga gegen die SG Anspach

TTC Offheim I – SG. Anspach II 9:2

Unsere 1. Mannschaft holt gegen die SG. Anspach zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen den TTC Staffel I mit 7:9 und gegen den VFR. Wiesbaden mit 9:3 stand die Mannschaft gegen Anspach gehörig unter Druck. Umso erfreulicher war am Ende die Erlösung über den klaren 9:2 Sieg über die SG.

Die Mannschaft zeigte von Beginn an das sie die Zeichen der Zeit erkannt hat.

Nach den Doppeln ging die Mannschaft klar und ungefährdet mit 3:0 in Führung. Alle Doppel wurden mit 3:0 Sätzen gewonnen.

Allerdings mussten danach Sebastian Fritz und Stefan Greipel ihre Einzel im vorderen Paarkreuz abgeben. Danach folgten zwei sehr wichtige Spiele im mittleren Paarkreuz, mit Andre Blättel und Etienne Kempa. Beide Spieler behielten die Oberhand und brachten unser Team mit 5:2 in Führung.

Als dann im Anschluss Andre Ortseifen ein sehr umkämpftes Spiel im fünften Satz in der Verlängere für den TTC entscheiden konnte war die Gegenwehr und Moral von Anspach gebrochen.

Unsere Mannschaft spielte fortan befreit auf und zeigte ihr gewohntes Gesicht in den Heimspielen. In unserer geliebten Tropfsteinhöhle.

Punkte: Doppel; St. Greipel-S.Fritz 1, A. Blättel-A.Ortseifen 1, E. Kempa-T. Janssen 1
Einzel: St. Greipel 1, S. Fritz 1, A. Blättel 1, E. Kempa 1 A. Ortseifen 1, T. Janssen 1

 

Derby-Sieg für den TTC Offheim II gegen den TTC Elz II

TTC Elz III- TTC Offheim II 6:9

Die Vorzeichen waren für unsere zweite Mannschaft ähnlich wie bei unserer 1. Mannschaft. Mit dem klaren Unterschied, dass Elz III im Heimspiel gegen unser Team der klare Favorit war. Allerdings zeigt es sich immer wieder, dass Derbys bei manchen Spielern eine besondere Motivation auslösen.

Mannschaftsführer und Vereinsmeister Mario Gartner (Foto), holte sich vor dem Spiel die Jungs zusammen und schwor sie auf einen heißen Kampf ein. Mit zwei Siegen im Einzel, sowie ein Sieg im Doppel, zusammen mit Viktor Schaffert war der Teamkapitän durchaus als Mann des Abends zu bezeichnen.

Das Spiel selbst war sehr umkämpft. Abnutzungskampf war angesagt! Bis zu einem Spielstand von 5:5 waren beide Mannschaften gleichauf. Danach sorgten die Siege von Mario Gartner und Björn Hasselbächer für eine erstmalige Führung für unsere Mannschaft.

 

Der Starke Dominik Zabel, und St. Janssen machten mit ihren Siegen im hintern Paarkreuz den Sack zu.

Tim Janssen (Foto li.) und Etienne Kempa (Foto re.) feiern mit ihren Mannschaften wichtige Siege für den TTC am Wochenende.

 

Tim Janssen war sogar an beiden Siegen beteiligt. Zuerst bezwang Tim Janssen, wohnhaft in Elz, das Team vom TTC Elz III. Bevor er am Tag darauf mit dem TTC I triumphierte. 

zurück